Gruppengeschenk zum 50. Geburtstag

Eine liebe Freundin aus meiner „Rückbildungsgymnastik“ – Gruppe feierte ihren runden Geburtstag und wir fünf anderen Mitglieder waren eingeladen. Natürlich war ich für das Verpacken unseres Geschenkes zuständig.

Wir machen jedes Jahr einen Ausflug und sind auch so recht fidel und mobil…damit das weiterhin so bleibt, haben wir Martina einen „Hacklstecker – Vorstufe zum Rollator“ geschenkt. Diesen schmückten wir mit roten Autos (keine Ahnung, wie wir jetzt da drauf gekommen sind…ach ja… der TÜV-Bericht, gerade fällts mir wieder ein) und natürlich Geld für einen Wellness-Trip.

Für jedes Mitglied unserer tollen Truppe habe ich ein Auto mit dem aktuellen Alter angefertigt an die wir dann jeweils das Geld banden. Rechts siehst du unsre Karte, da habe ich das Auto einfach etwas größer gemacht und gedoppelt…natürlich alles mit Hilfe des Plotters. Wie du siehst, habe ich aber auch gestempelt, geinkt (schreibt man das so?) und die Zahlen mit der Big-Shot ausgestanzt.

Fertig dekoriert wurde dann der Hacklstecker mit einem Nickituch, das ich mir von meiner Mutter „ausgeliehen“ hab und den Auto-Geldsäckchen.

 

Hacklstecker, Oldtimer

Die Feier war „feucht-fröhlich“ und wir hatten einen riesen Spaß.

Geschenktüte auf die Schnelle

Geburtstage kommen immer so plötzlich – findet ihr nicht? Sebis Freundin stand schon fast in der Tür und ich hatte das Geschenk noch nicht gebührend verpackt! Es brach wie immer bei mir keine Panik aus. Ich nahm eine normale braune Tüte, kramte ein wenig in meiner Papier-Reste-Box, pappte verschiedene Tags übereinander und voila…

…fertig war die Geschenktasche. Mein Tipp für euch: hebt alles auf – irgendwann kann mans immer brauchen.

Karte zur Erstkommunion – einmal anders

Zur Erstkommunion unseres lieben Nachbarsmädels fertigte ich eine Gutscheinkarte an. Stella ist selbst sehr kreativ – sie hat mit ihrer Mama hier bei mir die Einladungen und auch die Dankeskarten für ihren großen Tag selbst entworfen und gestaltet – und bekam deshalb einen Gutschein für Produkte aus dem neuen Stampin’up! – Katalog.

Um den Gutschein schön zu verpacken habe ich wieder einmal die Gutscheinkarte mit dem Aufzug angefertigt. Diese ist echt toll zu arbeiten und die Deko-Möglichkeiten sind  enorm. Wie du siehst entschied ich mich diesmal für Schmetterlinge (nicht gerade typisch zur Erstkommunion, oder?). Ein passender Umschlag mit geschmückter Banderole war ebenfalls schnell angefertigt – hier kam wieder das Envelope-Punch-Board zum Einsatz und die Umrechnungstabelle der Crafty-Owl.

 

Poker-Box-Card zum Geburtstag

Zum Geburtstag meines Neffen Maximilian musste ein besonderes Geschenk her… nach Rücksprache mit meiner Schwester hieß es nur : „Geld, da Max auf einen bestimmten Pulli spart“!

OK – schon am Abend vorher (!) machte ich mich auf die Suche nach einer Vorlage für eine Karte, um Gewünschtes gebührend zu überbringen.

Herausgekommen ist dann diese Poker-Box-Card in den Farben Glutrot und Petrol, da Max gerne mit seinen „großen“ Kusins und seinem Bruder Michi pokert. Hier habe ich natürlich wieder alle Stempelregister gezogen und verziert, was das Zeug hält, dass diese Box rundherum betrachtet werden.

Das Geld habe ich zusammengerollt und an die Flaps, rechts und links gebunden….leider hats dann in der Früh bissl pressiert und ich konnte kein Foto mehr davon machen.

 

 

Hochzeitspapeterie

In den letzten Wochen vor meinem Urlaub war ich ausgiebig mit der Papeterie für eine Hochzeit beschäftigt – aus diesem Grunde war es hier etwas stiller!

Die Kundin kam fast ohne Vorstellung zu mir und gemeinsam erarbeiteten wir ein Konzept.

Folgende Papierarbeiten habe ich dann so nach und nach hergestellt:

Liederheftchen_kirchliche Trauung

Für die kirchliche Trauung habe ich 60 Umschläge für die ausgewählten Lieder und Texte vorbereitet. Wir haben ein Papier in Elfenbein mit einem schönen Perlglanz ausgewählt. Meine Kundin hat die Umschläge ein paar Tage vor der Hochzeit selbst gefüllt.

Damit die Gäste bei der anschließenden Feier im Gasthaus leicht ihren Platz finden, haben wir uns für eine Anzeige vor dem Betreten des Saales entschieden. Hier zeige ich euch erst das kleine Plakat und die einzelnen Karten. Die Idee hierzu habe ich bei Wertschatz entdeckt.

Hochzeitspapeterie_Sitzplan

Ich hoffe, dass ich euch demnächst zeigen kann, wie dies im Endeffekt auf der bereitgestellten Euro-Palette angebracht wurde und ausgesehen hat.

Am Platz fanden die Gäste dann ihre Tischnummer, ein „Schön, dass du da bist….“ und das Hochzeitsmenü auf einem dreieckigen Aufsteller vor. Diese tolle Idee hatte meine Freundin Angelika schon für eine Konfirmation angefertigt – und ich habe sie gerne hierfür übernommen, da der Aufsteller recht platzsparend mit in die übrige Deko integriert werden kann.

dreieckige Aufsteller zur Hochzeit

Hier ist die dreieckige Form der Aufsteller gut zu erkennen.

… und hier siehst du die einzelnen drei Seiten im Detail

Hochzeitspapeterie_Aufsteller

Die Texte habe ich nach Schriftauswahl durch die Kundin auf Vellum gedruckt –  das lässt das ganze schön zart wirken. Hier siehst du auch, dass ich mit meinen Stampin’up Produkten wieder aus dem Vollen schöpfen konnte …. ich habe unter anderem  mit der Herz-Bordüren-Stanze gestanzt (ausgeliehen von Angelika), geprägt, embossed und gestempelt….alles farblich und vom Stil her zueinander passend.

Die Braut hat ein paar Tage vor der Hochzeit alles abgeholt – und ich bin nun auf die Fotos mit der Papeterie „im Einsatz“ gespannt.

 

Stampin’up! Jahreskatalog 2017/18

Seit dem 1. Juni ist der neue Hauptkatalog von Stampin’up! nun endlich auch für euch zu haben.  Ihr könnt nun online drin blättern oder ihn bei mir bestellen.

Jahreskatalog 2017-2018

Bitte lasst mich so bald als möglich wissen, wer noch einen Katalog haben möchte, da mein Vorrat schon wieder zur Neige geht und ich erst wieder in ca. 14 Tagen eine neue Bestellung an Materialien und somit auch an Katalogen aufgeben werde.

Und nun viel Spaß beim Online-Stöbern – wie immer bin ich auf eure Reaktionen gespannt!

Der Neue ist bald da…

…ich habe ihn schon in den Händen und von vorne bis hinten durchgeblättert.

Von was ich spreche?

Natürlich vom neuen Jahreskatalog von Stampin’up!

Jahreskatalog 2017-2018

So sieht er aus der neue Hauptkatalog 2017/2018.

Vollgepackt mit neuen Ideen, tollen Farben, schönen Accessoires – wie immer alles aufeinander abgestimmt…..lasst euch überraschen.

Bitte meldet euch, wenn auch ihr das 233-seitige Ideenbuch besitzen möchtet.